Airpower 13 – Zeltweg

Auch dieses Jahr wurde der Obersteiermark ein Besuch abgestattet. Wie üblich war der Event für uns Fotografen top organisiert und das 5-Tages Spotterpack jeden Cent wert. Sogar Canon und Nikon waren dieses Jahr mit einem Service Center vor Ort. Leider hatten die Organisatoren etwas Pech mit dem Lineup, sagten doch nach und nach Teilnehmer des Flying Displays ab. So schickten die Polen aufgrund anderweitigen Verpflichtungen nur eine Su-22 fürs static. Die Slowaken haben dieses Jahr Probleme mit ihrem Display Piloten, genauso wie die Schweizer Luftwaffe. Letztere schickten immerhin eine Hornet für die Ausstellung. Extraklasse fand ich das Solodisplay der holländischen F-16. Der „Doppel 360 Grad Turn“ kam im Aichfeld besonders gut rüber! Auch die Austria Eufis wussten zu gefallen, speziell die Abfangübung mit Alarmstart. Dennoch war die Airpower 13 unter dem Strich schwächer besetzt als auch schon und gehörte dieses Jahr leider nicht zu den Top Airshows Europas.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.