Kampagne «Epervier» – Hornets kämpfen gegen Mirages

Vom 16. bis am 27. April 2012 fand auf dem Militärflugplatz Payerne die Kampagne «Epervier» statt. Das escadron de chasse 1/2 aus Luxeuil (F) war mit sechs Mirage 2000 und einer C-160 Transall zu Gast. Trainiert wurden Luftpolizeidienst, Luftkampf und Luftbetankung. Die Franzosen sind dabei ein idealer Trainingspartner ist doch deren Mirage 2000-5F auf einem ähnlichen technologischen Niveau wie die „Hornets“ der schweizer Lufwaffe. Meinereiner weilte während 3 Tagen auf der Airbase Payerne und verfolgte das Geschehen zusammen mit vielen anderen Spottern und Schaulustigen. Die französischen Piloten gaben sich alle Mühe „fotografengerecht“ zu starten, zu landen und zu taxeln. Dankeschön!

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.