Paris Air Show – Le Bourget 2013

Es gibt sie, die Tage wo man gescheiter zu Hause geblieben wäre statt mit dem Fotorucksack auf Reisen zu gehen. Der Pariser Air Salon 2013 war für mich so ein Tag. Es war nicht das erste mal, dass ich dem Treiben dort beiwohnte und ich wusste was mich erwartet. Auch war es natürlich ein Risiko nur auf einen einzigen Tag (den Freitag) zu setzen. Trotzdem hoffte ich das absolute Highlight, Die Sukhoi Su-35 in der Luft sehen zu können. Doch leider haben die Veranstalter die Versicherungsprämie nur für 4 Tage bezahlt und so blieb der Vogel ausgerechnet an jenem Freitag am Boden. Dazu kam das schlechte Wetter und ein absolut lausiges Air Display. Mangels Alternative haben sie beispielsweise innert kürzester Zeit (in Paris ist das Air Display nur etwa 4 Stunden am Nachmittag) einfach den Rafale ein zweites mal fliegen lassen… Immerhin war meine Reise nicht ganz umsonst: als absolute Premiere machte der neue Airbus A350 einen Überflug! Auch der „Hind“ Nachfolger Kamow Ka-52 wusste zu gefallen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.